Kierberger Stadtteilfest am Festplatz am Kaiserbahnhof

Liebe Freunde des Kierberger Stadtteilfestes,

nach dem erfolgreichen Abschluss des 3. Kierberger Garagenflohmarktes mit über 80 Haushalten feiern wir am letzten Wochenende im August unser traditionelles Kierberger Stadtteilfest (früher Kirmes),
wieder mit einem tollen Programm!

Programm für Samstag den 27.08.16

17:00         Eröffnung

Großes Angebot an Speisen und Getränken

Ab 18:30  Auftritt der Band „Underwater“

Underwater 2   FranziskaKuschek

Bei uns mit der bekannten Sängerin Franziska Kusche

Ab 20:15  Auftritt der Band „Rhingpirate“

Rhingpirate 2k   Rhingpirate 1k
Letztes Jahr in anderer Zusammenstellung mit einem tollen Auftritt als
„Friday on my mind“

Auf den Facebook-Seiten beider Bands ist die Veranstaltung eingestellt.
Diese können gerne weitergeleitet oder „geliked“ werden.

 

Programm für Sonntag den 28.08.16

Ab 08:00     Oldie Frühstück
Ausstellung von ca. 40 alten Motorrädern
Ab 10:00     1. Oldie Ausfahrt

Oldies

Ab 11:00      Ökumenischer Gottesdienst

Ab 12:30  Kinderbelustigung
–      Vorführung der Hundestaffel der Johanniter
–      Zauberer ZANTAC

Zantac

den ganzen  Nachmittag:
–      Glücksrad, Schminken, Spiele
–      FC Kierberg Torwand-Schießen
–      Info-Stand Tennisclub Fredenbruch

Ab 14:00  2. Oldie Ausfahrt

Ab 14:30  Familiennachmittag
–   Tambour Corps der „Löstigen Kierberger“

TC
–   Kindergruppe des Integrativen Kindergartens
–   Männerchor Brühl-Kierberg 1877
–   Stv. Bürgermeister Jung
–   Senioren Tanzkreis
–   Alex Forster singt Kölsche Lieder

Ab 18:00  Oldie-Siegerehrung

Danach  Ausklang bis ca. 22:00 Uhr

Kommen Sie vorbei; wir freuen uns auf Sie!!!

Veröffentlicht unter Allgemein, Uncategorized, Vereine | Hinterlasse einen Kommentar

Kierberg hat einen Fußballverein!

Wir gratulieren den Gründern und wünschen viel Freude und sportlichen Erfolg!

Folie1

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Zelte für Kierberger Vereine, Gruppen und Bürger

Zelt

Liebe Freunde der Dorfgemeinschaft,

die 4 Zelte der Oldies, des Männerchors und der Dorfgemeinschaft sind in die Jahre gekommen. Während die Gestänge und Seitenteile noch gut brauchbar sind, sind die Zeltdächer marode und undicht geworden. Die Dorfgemeinschaft hat einen Lieferanten für Ersatzdächer entdeckt und 4 neue Zeltdächer gekauft. Mit Hilfe vom Männerchor haben wir probeweise ein Zelt aufgebaut. Es passt!

Damit stehen allen Kierberger Vereinen, Gruppen und Bürgern diese 4 Zelte bei Bedarf zur Verfügung.

Im Namen des Vorstandes viele Grüße
Hans-Georg Konert, 1. Vorsitzender

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ereignisreiche Tage in Kierberg gehen zu Ende.

Maibaum

Am 30. April wurde auf dem Dorfplatz wurde der der Maibaum gesetzt, die KG „Löstige Kierberger“/ das Tambour-Corps sorgten für Speis und Trank. Trotz des recht kühlen Wetters beteiligten sich wieder viele Kierberger. Die Kinder hatten ihren Spaß beim Schmücken des Baumes. Anschließend ging es im Gasthof „Zur Eule“ weiter mit dem Tanz in den Mai, diesmal mit Musik für die Jugend.

Unser Pfarrer Günther Liewerscheidt, der über mehr als 3 Jahrzehnte St. Servatius betreut hat, wurde am 01. Mai mit einem festlichen Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. Bei bestem Wetter fand danach auf dem Schulhof der Barbaraschule das Gemeindefest statt.

Am 03. Mai wurde der neue Parkplatz an der Talstraße durch unseren Bürgermeister, Herrn Dieter Freytag, eröffnet. Direkt neben dem Dorfplatz entstanden zehn Stellplätze, die an Anwohner vermietet werden. Das Programm der Dorfgemeinschaft umrahmten Beiträge des Männerchors Brühl-Kierberg 1877 und der Oldie IG.

Bilder von der Parkplatzeröffnung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Eröffnung des Parkplatzes in der Talstraße

Der Parkplatz an der Talstraße/ An der Brücke wurde über das westlich angrenzende Grundstück ergänzt. Durch die Erweiterung sind 10 weitere Stellplätze geschaffen worden, die an Anlieger vermietet wurden. Damit wird die angespannte verkehrstechnische Situation auf der Talstraße entzerrt. Langfristig kann der Platz in eine Neugestaltung des alten Kierberger Ortskerns eingebunden werden.

Im Rahmen eines Programms der Dorfgemeinschaft lädt Sie Bürgermeister Dieter Freytag anlässlich der Parkplatzeröffnung herzlich ein.

Dienstag, 3. Mai 2016 um 19.30 Uhr

Mitwirkende: Männerchor Brühl-Kierberg 1877 und Oldies

Alkoholfreie Getränke spendet die Dorfgemeinschaft.
Die neuen Betreiber des „Biergartens am Kaiserbahnhof“ spenden 20 Liter Kölsch und verteilen Gutscheine für Freibier.

Hans-Georg Konert
1. Vorsitzender

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Liebe Freunde der Dorfgemeinschaft,

die Kierberger Karnevalssession 2015/2016 liegt hinter uns und hat viel Spaß gemacht.
Die „Löstigen Kierberger“ haben einen eindrucksvollen Dämmerschoppen im BTV mit vielen Auftritten zelebriert. Das Treffen des Kölner und des Brühler Dreigestirns im Kaiserbahnhof wird in die Karnevalsgeschichte eingehen. Der Kneipenkarneval in der „Eule“ war urig wie immer und hat viele Gäste angezogen, zuerst die Mertener Karnevalisten und dann, beim Männerchor-Karneval, eine Vielzahl von Gästen/ Gruppen aus Kierberg und Brühl. Die „Pfarrsitzung“  war dieses Mal dem scheidenden Pfarrer Liewerscheidt gewidmet. Alle Gruppen von St. Servatius haben wieder  beigetragen, das  selbst gedrehte Video über die Erfolgsgeschichte von Pfarrer Liewerscheidt bei der Bekämpfung des Kölsch in Kierberg war Spitze. Die Weiberfastnacht im Tennisheim war eine gelungene Premiere.

Inzwischen gehen die Aktivitäten der Dorfgemeinschaft in die nächste Runde. Beim Kierberger Stammtisch am 25.02. wurde in zwangloser Runde bis spät in der Nacht über viele Themen diskutiert. Wir freuen uns schon auf den nächsten Stammtisch am 31. März. Kommen Sie doch einfach vorbei.

Am 25.02. hatte ich Gelegenheit, vor dem Wirtschaftsgremium Brühl der IHK zu Köln auf die Vielgestaltigkeit der ca. 53 Unternehmen und Freiberufler in Kierberg hinzuweisen und eine angemessene Stadtplanung auch für die „Nicht-Zentren“ von Brühl einzufordern. Für Interessierte haben wir die Präsentation unter „Leitbild für Kierberg“ – „Wirtschaft“ als Seite eingestellt.

Für den 16.03. haben wir die Sammlerinnen und Sammler als Dankeschön in das neueröffnete Keramikmuseum zu einer Führung und einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Für die kommende Haussammlung im Oktober suchen wir noch Sammlerinnen/ Sammler für den Fredenbruch, die Franz-von-Kessler Straße, die Römerstraße, die Heinrich Kreutzberg Straße, die Friedrich Ebert Straße und die Theismühle. Vielleicht können Sie uns helfen.

Die Arbeit an dem neuen Parkplatz stehen kurz vor dem Abschluss. Wir planen am 30.04., in Verbindung mit dem Aufstellen des Maibaums, eine Eröffnungsfeier. Dabei wollen wir auch Ideen für eine Verschönerung des alten Dorfplatzes sammeln. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

Hoffentlich können wir bald, wie bei der Mitgliederversammlung angekündigt, mehr zum Heimat- und Geschichtsbewusstsein unserer Schulkinder beitragen. Derzeit bereiten wir mit der Melanchthon- und der Barbaraschule ein Treffen vor, bei dem wir Aktionen wie eine Ralleye durch Kierberg etc. besprechen werden. Gleichzeitig denken wir über Aktionen für die Kierberger Jugend nach. Vorschläge sind sehr willkommen.

Im April beginnt die Planung für das Kierberger Stadtteilfest, das wieder am letzten Wochenende im August stattfinden wird. Vorab konnten wir bereits die Bands „Underwater“ und die „Rhingpirate“ reservieren. Wir rechnen fest mit Ihrem Besuch! Am Wochenende davor findet wieder der inzwischen schon traditionelle Kierberger Garagenflohmarkt statt. Sie können schon mal Sachen aussortieren.

Soweit einige aktuelle Informationen. Anfang April werden wir das „Kierberger  Kurierchen I/16“ in alle Haushalte verteilen. Die Termine haben wir vorab auf dieser Homepage bereits aktualisiert. In Zukunft werden wir auf dieser Seite und in unseren Schaukästen auch auf Termine der Kierberger Gastronomie hinweisen.

Im Namen des Vorstandes viele Grüße
Hans-Georg Konert
1. Vorsitzender

Publiziert am von Hans-Georg | Hinterlasse einen Kommentar

Wir wünschen Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2016!

 Kierberger Adventskalender

2015 Adventsfenster

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Mitgliederversammlung 2015

Am 25.11.2015 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Dorfgemeinschaft im Gasthaus „Zur Eule“ statt. Nach einer Darstellung der wesentlichen Aktivitäten der letzten beiden Jahre wurden der Vorstand und Beirat gewählt (siehe Organisatorisches/ Vorstand und Beirat).

Programm 2016 - 2017 V2

Neben der Weiterführung der bisherigen Aktivitäten sind für das neue Jahr insbesondere geplant:

  1. Mehr Angebote für Schüler und Jugendliche
  2. Mehr Kierberger einbinden (Bürger/ Gruppen)
  3. Kontakt zu unseren ausländischen Kierberger Mitbürgern

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die die Arbeit der Dorfgemeinschaft unterstützen und sich in vielfältiger Art und  Weise engagieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bauvorhaben anstelle Corrida Bar

Der Bürgermeister hatte für den 3. Dezember 2015 um 20.00 Uhr zu einer Informations-veranstaltung in der Barbaraschule eingeladen. Der Bürgermeister und die Stadtverwaltung, Herr Schaaf, informierten zusammen mit Herrn Ziskoven, BERAFIN, über die Bauplanung. In der Aussprache hatten interessierte Bürger Gelegenheit, zu der Bauplanung Stellung zu nehmen und den von der Fa. BERAFIN favorisierten Plan als Modell zu betrachten.

Im Ergebnis werden folgende frühere Zusagen umgesetzt:

  1. Der Neubau wird am Kapellenweg zurückgesetzt.
  2. An der Ecke wird eine Bank aufgestellt.
  3. Für jede neue Wohnung werden zusätzlich zu den öffentlichen Parkplätzen an der Schulstraße je 2 Parkmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.

Nicht umgesetzt werden soll die Begrenzung auf 2 Vollgeschosse. Die Stadtplaner empfehlen dem Bürgermeister, der BERAFIN einen teilweise 3-geschossigen Ausbau zu genehmigen. Vor dem Giebel der alten Gaststätte Post ist dafür nur 1 Vollgeschoss geplant, damit dieser weniger verdeckt sein wird. Während ca. die Hälfte der Anwesenden diesen Plan begrüßten, waren andere enttäuscht, dass die ursprünglichen Zusagen der Stadt letztendlich nicht voll umgesetzt werden und damit grundsätzlich eine Aufweichung der planerischen Begrenzung auf 2-geschossige Bauweise in Kierberg erfolgt.

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft wird auf diese Sorge in einem Brief an den Bürgermeister zum Jahreswechsel eingehen, plant jedoch derzeit keine weiteren Maßnahmen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar